Wir über uns

Alexandra Polster, Seifenstueck.at und ihr „Seifenfieber“

Leidenschaft entsteht nicht von selbst, es braucht manchmal einen Anstoss, der die innere Begeisterung für eine Sache entfacht.

Bei Alexandra Polster waren es persönliche Erlebnisse, die ihr Interesse an Seifen geweckt haben und bald zu den ersten Seifenexperimenten führten. So entstand ein inneres Bedürfnis mehr über das Seifenmachen zu erfahren und die Seifensiederei zukünftig als professionelles Handwerk zu betreiben. Immer mit der gleichen, brennenden Leidenschaft, die von Anfang an da war. Mit dem Abschluss des „Seifensieder“ - Kurses bei der WIFI in Klagenfurt im Jahr 2012, war sie dann berechtigt ein eigenes Gewerbe anzumelden und dieses traditionelle Handwerk auszuüben - nun ist das „Seifenfieber“ in ihr voll ausgebrochen und sie betreibt das Handwerk mit brennender Leidenschaft .

Seit 2013 ist sie jetzt als professionelle Seifensiederin mit eigener Manufaktur in Klagenfurt tätig. Die Verbindung alter Handwerkskunst mit neuen Ideen und Tradition mit Moderne stellt einen wichtigen Teil ihrer Arbeit dar. Gerne gibt sie ihr persönliches „Seifenfieber“ in regelmässigen Workshops weiter. Besucher sind in der Seifenmanufaktur mit Voranmeldung immer gern gesehen.